spinner

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 09.00 bis 13.00 Uhr, 14.00 bis 18.00 Uhr / Freitag 09.00 bis 13.00 Uhr, 14.00 bis 17.00 Uhr

Corona: Arbeits­recht­liche Aus­wirkungen auf Arbeit­geber und Arbeit­nehmer

Aus unserer Beratungspraxis wissen wir, dass die Arbeitsvertragsparteien derzeit nach Lösungen für nachfolgende Problemfelder suchen:

  • Vergütungspflicht bei Auftrags- und Rohstoffmangel
  • Dienstreisen in Gefahrengebiete
  • Anordnung eines Corona-Tests
  • Anordnung von Kurzarbeit durch den Arbeitgeber (Kurzarbeitergeld)
  • Anspruch auf Homeoffice
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Freistellung durch den Arbeitgeber
  • Vergütungsanspruch des Arbeitnehmers nach Freistellung oder Anordnung von Quarantäne oder behördlicher Betriebsschließung
  • Anordnung von Überstunden durch den Arbeitgeber
  • Arbeitsschutz / Fürsorgepflicht
  • Leistungsverweigerungsrecht des Arbeitnehmers bei Kita- und Schulschließungen
  • arbeitsrechtliche Auswirkungen von Betriebsschließungen (inkl. Massenentlassung)
  • betriebsbedingte Kündigungen und Kündigungsschutzklage
  • Entschädigungsansprüche nach dem Infektionsschutzgesetz

Sollten auch Sie als Unternehmen und Arbeitgeber oder Arbeitnehmer von den Auswirkungen der Corona-Pandemie und den vorbenannten Problemfeldern betroffen sein, sprechen Sie uns an, damit wir mit unseren spezialisierten Beratern gemeinsam mit Ihnen konkrete arbeitsrechtlichen Lösungen entwickeln können.

Unser interdisziplinär arbeitendes Team ist in der Lage, auf komplexe Herausforderungen schnelle Antworten zu finden. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir effizient und im Bedarfsfall auch unkonventionelle Lösungen für die sich Ihnen stellenden Herausforderungen.

Günther Meyerhof

Günther Meyerhof

Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Familienrecht

André Kappel

André Kappel

Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Insolvenzrecht